DHS 1.1 - Neue digitale Anwendungen in der Kommunikation mit Patientinnen und Patienten

Tuesday, May 28th 2019, 09:00-10:30

Die Digitalisierungsinitiative adressiert alle Lebensbereiche – auch das Gesundheitswesen und die Kommunikation mit dem Patientinnen und Patienten. Neben den verschiedenen Portalen, die den Patientinnen und Patienten für das Abrufen ihrer Befunde angeboten werden, kann die elektronische Kommunikation auch während der Therapie gute Dienste erweisen, wenn sie richtig eingesetzt wird! Dieser Track zeigt einerseits Praxiserfahrungen in der Nutzung von Apps durch Patientinnen und Patienten und andererseits werden Einblicke in die Weiterentwicklung des e-card-Systems geboten.

Telemedizinische Patientenbetreuung in der Onkologie - sind wir bereits „ready to go“

Sylvia Hartl

Abteilungsleiterin der 2. Internen Lungenabteilung des Otto Wagner Spitals, KAV

smartCOPD Trainer – der digitale Assistent für COPD-PatientInnen

Wie gut kann eine App als digitaler Assistent für PatientInnen mit COPD-Erkrankung diese dabei unterstützen, Ihre persönliche Lebens- und Gesundheitssituation zu verbessern?

Günter Siebenhaar

Innovationmanager der MA 01, Stadt Wien

 
 
 
 
 
 
 
 

e-card – next Generation

Das e-card System hat seit 2005 die Digitalisierung im Gesundheitswesen mit neuen Services vorangetrieben.
Nun ist es an der Zeit den Entwicklungen der letzten Jahre Rechnung zu tragen und das System weiterzuentwickeln.

Rainer Schügerl

SVC

 
 
 
 
 
 
 
 

Moderation

Herlinde Toth

Stadt Wien